· 

Zusammenfassung des Live Wedding Talks vom 24.03.2020


Im Gespräch mit Fanny von Fanny ́s Manufaktur

Bäcker- und Konditormeisterin Fanny Hübner von Fanny´s Manufaktur
Fanny Hübner

 

Themen:

 

1. Hochzeit 2020 vs. Corona

2. Tortentrends 2020

 

 

Fakten über meinen Gast Fanny

 

Fanny Hübner ist Bäcker- & Konditormeisterin

mit eigener Konditorei in Mockrehna.
Für ihre Kunden fertigt sie in ihrer Manufaktur

Hochzeitstorten, Gastgeschenke, Kuchenbuffets

und viele weitere Köstlichkeiten an.

 

 

 

  

Hochzeit 2020 vs. Corona

 

Als erstes, so schwer es fällt, rät es sich Ruhe zu bewahren.
Falls eure Hochzeit aufgrund der Corona Situation verschoben werden muss sagt niemand nein zu eurer Hochzeit, sondern nur zu den momentanen Umständen.

 

  • Welche Optionen habt ihr?
  • Wie sehen die vertraglichen Vereinbarungen der Dienstleister aus?
  • Bis wann müsst ihr vertraglich zurücktreten, dass keine zusätzlichen Kosten entstehen?

 

Falls ihr verschieben müsst oder wollt und euch schon Ersatztermine vorliegen gebt diese an eure Dienstleister weiter und erkundigt euch, ob sie an diesen verfügbar sind.
Sowohl ihr, wie auch die Dienstleister haben sich für eure Hochzeit entschieden und möchten diese gern mit euch umsetzen weswegen viele Dienstleistern aufgrund der momentanen Ausnahmesituation von zusätzlichen Kosten absehen. Allerdings sind dies alles individuelle Lösungen.

Denn grundsätzlich wird zwischen Werk- und Dienstleisterverträgen unterschieden weshalb jeder Vertrag individuell betrachtet werden muss.

In Fanny`s Beispiel bleiben die bisherigen Anzahlungen erhalten und sie wird an einem Ersatztermin tätig (insofern dieser nicht mitten in die Hauptsaison fällt bzw. Die Kapazitäten es zulassen).

 

 

Allgemeine Tipps:

Ruhe bewahren
die bisherigen Einschränkungen abwarten und tagesaktuell handeln
Auf der Homepage eurer Stadt findet ihr Informationen zu den Bedingungen privater Feiern

 

 

Tipps falls eure Hochzeit verschoben werden muss:
Entweder mit eurem Hochzeitsplaner sprechen oder in die direkte Kommunikation

   mit euren Dienstleistern gehen
Flexibel bleiben bei der Auswahl der Ersatztermine

Bei der Auswahl der Termine sich auf die Nebensaison konzentrieren, da meist in der Nebensaison die  

   Locations und Dienstleister auch noch kurzfristig verfügbar sind.




 

 

Tortentrends im Jahr 2020

 

 

„Naked Cake war gestern.“

Aus Sicht eines Konditors/ Konditorin ist dieser zwar hübsch anzusehen, jedoch keinehandwerkliche Herausforderung.

 

Aber woher kam die Begeisterung des beliebten Naked Cakes?
Funny glaubt es lag u.a. am viel zu dick verwendeten Fondant, der dadurch geschmacklich zu extremer Süße beiträgt.

 

Fondant??
Fondant ist eine weiche formbare Zuckermasse mit der Torten eingeschlagen werden und welche zur Dekoration verwendet wird.

 

Hochwertiger Fondant ermöglicht es diesen sehr dünn auszurollen und ihn um die Hochzeitstorte zu schlagen so dass sein süßer Geschmack nicht unangenehm ist. Kombiniert mit frischen fruchtigen Kreationen wird nicht nur ein optisches Highlight ermöglicht, sondern auch geschmacklich etwas für die Erinnerung geschaffen.

 

 

Was uns zu den diesjährigen Trends führt:

 

Marmorierte Fondanttorten
Auf Pinterest und Co. sehen wir sie schon seit einiger Zeit. Entweder ist die gesamte Torte einheitlich gehalten oder mehrstöckige Torten begeistern uns mit zwei Hauptfarben und einer daraus folgenden Marmorvariante.

 

Neben den farbenfrohen Fondanttorten springen uns auch auffällige Tortenkreationen mit einer Spachteltechnik ins Auge.

Die Spachteltechnik ermöglicht farbige Akzente. Aber auch großflächige Dekorationen an der gesamten Hochzeitstorte können damit umgesetzt werden und auch hier kennt die Kreativität keine Grenzen.

 

Cupcakes, Cake Pops, Macarons und Co. sorgen im selben Farbkonzept für zusätzliche Hingucker und sind sowohl bei Klein und Groß sehr beliebt.

 

Egal für welche Torte ihr euch entscheidet, die kleinen aber feinen Details dürfen meist nicht fehlen.

Wir erinnern uns dafür an die Blumen eures Dekorationskonzeptes. Ganz oft werden davon einzelne Blüten auch für die Hochzeitstorte verwendet. Super schön anzusehen, aus lebensmitteltechnischer Sicht allerdings etwas kritischer zu betrachtet. Denn bei dieser Umsetzung solltet ihr darauf achten, dass die Pflanzen unbehandelt (nicht gespritzt) sind. Ihr könnt dem Ganzen auch komplett aus dem Weg gehen in dem ihr den neuen Trend der modellierten Blüten nutzt. Diese sehen nicht nur täuschend echt aus, sondern können ohne bedenken gegessen oder aber auch als Erinnerung an euren Hochzeitstag als Dekoration aufbewahrt werden. 

 

Fassen wir zusammen:

  • Farbige und marmorierte Torten werden uns in 2020 verstärkt verzücken
  • Spachteltechnik ist ein absolutes Trendthema in 2020 gerade für die minimalistischen Brautpaare, die dennoch Akzente setzen möchten
  • Sweet Table ist und bleibt eine Beliebtheit
  • Mut zu ausgefallen Füllungen an die ihr euch auch noch in 30 Jahren zurückerinnert. Neben der Klassikern  Schoko, Vanille und Co. sind mittlerweile so viele Variationen möglich.
  • Modellierte Blumen anstatt echter Blumen;                                                                                 Falls ihr auf echte Blumen nicht verzichten möchtet beauftragt Blumenhändler, die ihre   Blumen unbehandelt selbst anbauen und auch essbare Blumen im Sortiment haben.

Allgemeine Tipps:

  • frühzeitig Termine mit den Dienstleistern / Konditor vereinbaren, teilweise 3/4 - ein Jahr im voraus
  • Pro Person 2,5 Stück Kuchen einplanen (1 Stück = Hochzeitstorte)
  • 3 Macarons / Cake Pops = eine Portion / 1 Stück
  • Existieren in der Feierlocation Kühlmöglichkeiten für die Hochzeitstorte? Wenn nein, Konditorei um Kühlbox bitten.
  • Für den Anschnitt Servicepersonal einplanen, welches euch als Brautpaar nach den ersten Stücken ablöst. Je nach Tortengröße nimmt der komplette Anschnitt und das verteilen der Torte aus eure Gäste sehr viel Zeit ein.
Fondanttorte, Hochzeitstorte, Törtchen

 

 

Alternativ könnt ihr euch auch für eine 

„Törtchen - Torte“ 

entscheiden.

 

 

Vorteile: 

  • Die Dauer des Anschnitts ist wesentlich kürzer.
  • es muss kein Personal für den Anschnitt einkalkuliert werden, denn durch die kleinen Törtchen  entfällt die Portionierung und eure Gäste können sich selbst bedienen.
  •  je nach Wunsch und Geschmack sind unendlich viele Füllungen möglich

idealer Zeitpunkt für die Präsentation und den Anschnitt der Hochzeitstorte: 

 

Zum Kaffeetrinken sind alle Gäste anwesend. Sowohl Kinder, wie auch ältere Gäste können diesen Programmpunkt miterleben und kommen in den Genuss eurer liebevoll ausgesuchten Hochzeiten.

 

Falls das Kaffeetrinken ausfällt, weil die Trauung beispielsweise erst am Nachmittag stattfindet empfiehlt es sich die Hochzeitstorte als Dessert im Anschluss des Abendessens einzubinden, um eine Unterbrechung der Feierstimmung zu vermeiden.

Wird zu späterer Stunde die Party unterbrochen ist es meist schwierig die Partystimmung erneut nach oben zu befördern.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0